vegan.de

 
   


 
Bereich:
Veganer Gartenbau, Landbau

 

 
   


    Diesem Bereich haben wir 4 Titel zugeordnet.


Die Wald-Gärtnerei
Selbstversorgung durch Permakultur
    Robert A. de J. Hart

    Aus dem Klappentext: Ein Waldgarten ist die Nachempfindung eines natürlichen Waldes im Kleinen, so gestaltet, dass aus Raum und Arbeitseinsatz der bestmögliche Nutzen gezogen wird. Ein Waldgarten benötigt, ist er einmal gestaltet, ein Minimum an pflegerischen Maßnahmen und liefert dabei über die gesamte Wachstumsperiode Obst, Nüsse, Wurzel- und andere Gemüse und Kräuter. In diesem Buch beschreibt der Autor Grundlagen und Praxis des Waldgartens. Er zeigt auf, dass diese der Permakultur nahestehende Anbaumethode potentielle Lösungen für die Umweltproblematik sowohl im industrialisierten Norden als auch in der Dritten Welt bereithält.

    Pala Verlag, Darmstadt, 1994, Taschenbuch, 230 Seiten
    ISBN 3-929321-05-X
    Bereich: Veganer Gartenbau, Landbau


Abundant Living in the Coming Age of the Tree
    Kathleen Jannaway

    Über die Möglichkeiten und Chancen für eine Wirtschaftsform, die den Baum als Rohstoffquelle für Nahrung und andere Produkte neu definiert.

    Movement for Compassionate Living, U. K., 1991, Taschenbuch, 40 Seiten
    ISBN 0-9517328-0-3
    Bereich: Veganer Gartenbau, Landbau
    Sprache: englisch


    Bezugsquelle:
    The Vegan Society, Donald Watson House, 7 Battle Road, St Leonards-on-Sea, East Sussex TN37 7AA, U.K., WWW: www.vegansociety.com, eMail: order@vegansociety.com

Meine Mischkulturen Praxis
Nach dem Vorbild der Natur
    Margarete Langerhorst

    Im Mischkulturengarten werden die benachbarten Pflanzen so miteinander kombiniert, dass sie sich gegenseitig fördern. Dieser günstige Einfluß zeigt sich in hohen Wuchsleistungen und einer erstaunlichen Pflanzengesundheit. Zudem werden so genannte Schädlinge erfolgreich abgehalten. Die Autorin stellt ihre Anbaupraxis umfassend und leicht nachvollziehbar vor. Die zahlreichen Mischkulturenbeispiele und Anleitungen zu einer naturgemäßen Düngung und Pflanzenpflege sind dabei der Schwerpunkt. Darüber hinaus gibt sie Tipps für eine rationelle Lagerhaltung und nimmt Stellung zu Fragen der gesunden Ernährung.

    Organischer Landbau Verlag Kurt Walter Lau, Xanten, 1996, Taschenbuch, 136 Seiten
    ISBN 3-922201-21-0
    Bereich: Veganer Gartenbau, Landbau


Mein Mulchgarten
Aus dem Tagebuch einer Biogärtnerin
    Magda-Helene Schröder

    Aus der Verlagsvorstellung: Nie mehr Hacken und Unkrautjäten? Mit weniger Arbeit mehr Bodenfruchtbarkeit? "Mulch macht‘s möglich", sagt die 73-jährige Autorin. Sie bedeckt den Gartenboden komplett und das ganze Jahr über mit organischen Stoffen und kann ihren großen Garten auf diese Weise mühelos selbst bewirtschaften. Die Mulchschicht verhindert das Hochkommen von Wildkräutern und sorgt dafür, dass sich darunter ein reges Bodenleben entfalten kann, so dass sich die organischen Stoffe allmählich in lockeren, fruchtbaren Humus verwandeln." Kein veganer Hintergrund. Die Haltung der Autorin ist aber vom Respekt vor ihrer Umwelt und ihren Mitgeschöpfen geprägt.

    Pala Verlag, Darmstadt, 1990, Taschenbuch, 142 Seiten
    ISBN 3-923176-67-8
    Bereich: Veganer Gartenbau, Landbau



     
    Zurück zur Hauptseite von veganissimo drei
     

 
      Seitenanfang