vegan.de

 
   


 
Bereich:
Gentechnik

 

 
   


    Diesem Bereich haben wir 9 Titel zugeordnet.


Von Mäusen und Forschern
    Wolfgang Baur, Gabriele Maier-Spohler

    Kann Leben patentiert werden? Mit Beiträgen mehrerer AutorInnen zur Genmanipulation.

    Kunst und Alltag, München, 1993, Taschenbuch, 90 Seiten
    ISBN 3-88410-065-3
    Bereich: Gentechnik


Im Zeitalter der Bio-Macht
25 Jahre Gentechnik — eine kritische Bilanz
    Michael Emmerich

    Aus dem Klappentext: Scheinbar ohnmächtig steht die Öffentlichkeit derzeit vor den Fakten, die die Bio-Macht schafft: Geklonte Tiere und bald auch Menschen, das Aufspüren von Fehlern im genetischen Bauplan, das Aussortieren von nicht-normgerechtem Leben, Menschen nach Maß, Organe von gentechnisch zugerichteten Tieren, genmanipulierte Nahrung, Patente auf Leben und vieles mehr — der Zugriff der Biologie auf den Menschen mutet grenzenlos an. Die Folgen werden revolutionär sein. Höchste Zeit für einen vielstimmigen Einspruch gegen die Reduktion von Individuen auf ihren genetischen Bauplan — und ein Plädoyer für ein anderes, humaneres Bild vom Menschen.

    Mabuse-Verlag, Frankfurt am Main, 1999, Taschenbuch, 473 Seiten
    ISBN 3-933050-09-X
    Bereich: Gentechnik


Gentechnik, Biotechnik und Tierschutz
    Anita Idel

    Menschliche Gene im Schwein, schwermetallresistente Fische, Mausmodelle, Chimären, Klone — in den Laboratorien der Vivisektoren gehört die Genmanipulation längst zum Alltag. Die Autorin bietet Einblick in die Zusammenhänge zwischen Forschung, Politik, Pharma- und Chemiekonzernen und der Agroindustrie.

    Echo Verlag, Göttingen, 1991, Taschenbuch, 144 Seiten
    ISBN 3-926914-19-X
    Bereich: Gentechnik


Genesis Zwei
Biotechnik-Schöpfung nach Maß
    Jeremy Rifkin

    Die beliebige Konstruktion von Leben nach Maßgabe bestimmter technologischer Voraussetzungen, genauer Produktionsvorgaben und Qualitätskontrollen wirft Fragen von grundsätzlicher Bedeutung auf. »Genesis Zwei« ist eine Kritik am neuen technologischen Zeitalter, an dem Naturbegriff, der es begleitet, und an den Grundlagen des abendländischen Denkens, die sein Ursprung sind.

    Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 1986, Taschenbuch, 267 Seiten
    ISBN 3-499-18489-3
    Bereich: Gentechnik


Das biotechnische Zeitalter
Die Geschäfte mit der Genetik
    Jeremy Rifkin

    Aus dem Klappentext: Das Zeitalter der Biotechnologie kommt in Gestalt eines gigantischen Faust‘schen Pakts über uns. Vor unseren Augen entstehen die Verlockungen großer Fortschritte und eine leuchtende Zukunft voller Hoffnung. Doch mit jedem Schritt, den wir in diese "schöne neue Welt" tun, verfolgt uns die bohrende Frage: "Zu welchem Preis?" Dieses Buch handelt von Wert und Kosten, Gewinn und Verlust des wissenschaftlichen Fortschritts — sowohl auf persönlicher als auch auf globaler Ebene.

    C. Bertelsmann Verlag, München, 1998, Hardcover, 384 Seiten
    ISBN 3-570-00266-7
    Bereich: Gentechnik


The Frankenstein syndrome
Ethical and social issues in the genetic engineering of animals
    Bernard E. Rollin

    Aus dem Inhalt: Dinge, mit denen Menschen niemals hätten anfangen dürfen, Herumwütende Monster, Das Elend der Kreatur, Anhang: Was bedeutet Genmanipulation bei Tieren und wie wird sie durchgeführt?

    Cambridge University Press, Cambridge, U. K., 1995, Taschenbuch, 241 Seiten
    ISBN 0-521-47807-3
    Bereich: Gentechnik
    Sprache: englisch


Essen aus dem Genlabor
    Gerd Spelsberg

    Über die Zukunft unserer Ernährung. Dieses Buch klärt darüber auf, wo in der Landwirtschaft und der Lebensmittelindustrie gentechnisch experimentiert wird, bei welchen Produkten die Gentechnik bereits im Spiel ist und welche Risiken dabei entstehen. Der alte Traum der modernen Naturwissenschaft, künstliche Nahrung zu schaffen, wird historisch und in seinen Zukunftsperspektiven hinterfragt.

    Die Werkstatt, Göttingen, 1993, Taschenbuch, 272 Seiten
    ISBN 3-923478-85-2
    Bereich: Gentechnik


Lexikon Gentechnik
    Sebastian Vogel

    Ein »Einsteiger-Lexikon« zum Thema Gentechnik, das versucht, den Begriffswirrwarr, der in diesem Bereich stattfindet, durchschaubar zu machen.

    Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 1992, Taschenbuch, 206 Seiten
    ISBN 3-499-19192-X
    Bereich: Gentechnik


Der achte Tag der Schöpfung
    Thomas Weidenbach, Beatrix Tappeser

    Die Gentechnik manipuliert unsere Zukunft. Das Autorenteam zeigt vor allem die Gefahren der Freisetzung gentechnisch-veränderter Organismen in die Umwelt sowie das Wiederauferstehen rassistischer Ideologien.

    Kiepenheuer & Witsch, Köln, 1989, Taschenbuch, 243 Seiten
    ISBN 3-462-01965-1
    Bereich: Gentechnik



     
    Zurück zur Hauptseite von veganissimo drei
     

 
      Seitenanfang